Direktvermarktung: Marktstand, Gastronomie und SoLaWi

LIVE inkl Q&A

Termin 03.04.2024 und 10.04.2024

18:00 – 21:00

Preis 99 € 

In diesem Webinar erklären die beiden Marktgärtner, worauf es aus ihrer Sicht ankommt, um erfolgreich am Wochenmarkt zu bestehen.
Sie erzählen von ihren Tipps und Tricks und über die Erfahrungen, die sie im Laufe der Jahre gesammelt haben.
Dabei kommt auch die Vorstellung wichtiger Tools wie die Wahl der richtigen Waage, Markttische, Witterungsschutz uvm. nicht zu kurz.
Darüber hinaus teilen sie auch gerne ihr Wissen über verkaufsfördernde Kniffe für eine ansprechende Marktstandgestaltung.
Robert und sein Betrieb „Krautwerk“ haben zudem eine sehr erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit mit der Spitzengastronomie aufgebaut.

Ein Teil seiner Präsentation widmet sich speziell diesem Thema.

Wie komme ich an die Spitzengastronomie?

Wie arbeitet man mit Köchen zusammen?

Wie lässt sich dieser Absatzkanal am besten in die Marktgärtnerei integrieren?

Was sind die Herausforderungen?

Über diese und weitere Fragen kann Robert gute Einblicke geben.
Jürgen und sein Betrieb „die Beetwirtschaft“ betreiben neben den drei Marktständen auch einen Online-Shop, in dem sowohl die Marktkunden rare Produkte reservieren als auch die lokale Bevölkerung für eine Ab-Hof Abholung vorbestellen können. Hierbei geht es vorallem auch darum, mit Software die anfallenden Arbeitsschritte so effizient als möglich zu gestalten und die notwendigen Wege zu minimieren.

Referenten

Robert- KRAUTWERKdas sind Robert Brodnjak und Claudia Detz. Sie betreiben seit nun 12 Jahren eine biologische Landwirtschaft. Ihr Familienbetrieb hat sich über die Jahre von einer 3ha Landwirtschaft zu einer 1ha großen Marktgärtnerei entwickelt.
Hauptabsatz über die Direktvermarktung ist zu 75% der Wochenmarkt und zu 25% die Wiener Spitzengastronomie.
Robert Brodnjak ist gelernter Koch und EDV-Techniker und seine Frau Claudia Detz, Bilanzbuchhalterin, haben all ihre Berufserfahrungen erfolgreich im Unternehmen Krautwerk umsetzen können.
Ein spannender Einblick in die Erfolgsfaktoren …….

Jürgen Gemeinsam mit Lauren und Hermine betreibt Jürgen die Marktgärtnerei „die Beetwirtschaft“ im trockenen Hügelland des Weinviertels. Neben der üblichen Vielfalt an Gemüse werden auch Obst und Kräuter angebaut.
Trotz einer konstanten Anbaufläche kann die Beetwirtschaft seit 2019 eine kontinuierliche Steigerung des Betriebsergebnisses verzeichnen. Möglich macht dies ein genauer Anbauplan, ein strenger Blick auf die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Kulturen, die Ideen des Lean Managements und gezielte Investitionen.
Als Absatzkanäle setzt die Beetwirtschaft auf Wochenmärkte und einen Ab-Hof Verkauf, bei dem vorab via Online-Shop bestellt werden muss.
Jürgen Summerer hat Energiewirtschaft und nachhaltiges Energiemanagement an der BOKU und an der Technischen Universität Wien studiert. Nach Abschluss des Studiums überwog die Leidenschaft für Landwirtschaft und Gemüseanbau, was ihn zur Gründung der Beetwirtschaft bewog.

Weitere Seminare & Kurse